• IMG 2068
  • Pilgerweg Waldsassen
  • k-Lichtertraum am Wondrebufer 2014 52
  • Musik verbindet 2014 45
  • Brot Backen Laufbild
  • Orgelimprovisationskurs-mit-Prof.-Stoiber-2013-2-025
  • Workshop Einführung in die Kalligrafie.
  • Pilgerwanderung - "Ich bin dann mal bei mir..
  • Lichtertraum am Wondrebufer - Musik - Kultur - Natur
  • Musik verbindet Konzertabend mit Tanz und Musik aus Deutschland und Tschechien
  • Backen wie zu Großmutters Zeiten im Holzbackofen des Naturerlebnisgartens Waldsassen.
  • Kursangebot Orgelimprovisation - An der großen Orgelanlage der Basilika.

Mit Frau Äbtissin M. Laetitia Fech OCist auf Ta-gesexkursion in die Waldsassener Klosterlandschaft

Terminkalender

Mit Frau Äbtissin M. Laetitia Fech OCist auf Ta-gesexkursion in die Waldsassener Klosterlandschaft
Samstag, 20. Mai 2017, 09:00 - 17:00
Aufrufe : 602

2017 05 20 Exkursion Klosterlandschaft 800 x 600Unter Leitung von Ludwig Spreitzer und angereichert durch begleitende Fachvorträge von Robert Treml, Pater Benedikt, Robert Sommer und Frau Stahl starten wir nach einem Kurzbesuch in der Klosterkirche (Reisesegen durch Hw. Frau Äbtissin) mit dem Bus in die Waldsassener Klosterlandschaft. Wir besuchen die Totentanzkapelle in Wondreb und fahren dann weiter zur ehemaligen Sommerresidenz der Waldsassner Äbte, dem Fischhof in Tirschenreuth. Anschließend machen wir Station beim barocken Kleinod in Marchaney. Wir beschließen die Rundfahrt mit Besuchen in Fockenfeld und auf der Kappl. Rückkunft so gegen 17.00 Uhr.

Gelegenheit zum Mittagessen ist gegeben.

Referenten: Ludwig Spreitzer, Bezirkstag-Vizepräsident a. D. Robert Treml, Heimat- und Archivpfleger der Stadt Waldsassen, Leiter des Stiftlandmuseums

Robert Sommer, Kirchenführer in der Kappl 2017 05 20 Exkursion Klosterlandschaft 2 800 x 600

P. Benedikt osfs, Fockenfeld

Cornelia Stahl, zertifizierte Kräuterführerin

max. Teilnehmerzahl: 50

Zum Anmeldeformular hier klicken! 

Buchung und Abrechnung einer Übernachtung im Haus St. Joseph über uns möglich.

Ort Klosterinnenhof
Gebühren: 5,00 € (inkl. Busfahrt)
Anmeldung unter Tel.: 09632/9200-37 Fax 09632/9200-47
Anmeldeschluss: 06.05.2017