• Der-FAIRE-Markt-Wss-48
  • Eröffnung Besinnungspfad Walds Laufbild
  • Gitarrencrashkurs 2013 KUBZ Wss 010
  • Mundharmonika spielen macht Spaß für Anfänger 2010 029
  • Offenes Singen Jan 14 9
  • k-Lichtertraum am Wondrebufer 2014 27
  • Sommerschnitt an Obstbäumen und Spalierobst 32
  • Kloster Innenhof - Brunnen vor dem Haus Sankt Joseph.
  • Der Besinnungspfad - Wasser in den Weltreligionen - Arche Noah.
  • Gitarrencrashkurs
  • Kursangebot Mundharmonika spielen macht Spaß
  • Offenes Singen für JEDERMANN jeden zweiten Montag im Monat
  • Konzert Lichtertraum am Wondrebufer - Musik-Kultur trifft Natur - mit Gisela Schubert (Gesang) u. Mathiass Scharnagl (Gitarre)
  • Kursangebot Sommerschnitt an Obstbäumen und Spalierobst

Stiftung KUBZ

Die Stiftung KUBZ

Die Stiftung "Kultur- und Begegnungszentrum Abtei Waldsassen", kurz KuBZ, wurde im Jahr 1998 vom Kloster Waldsassen gegründet.

Anschließend wurde im November 1998 im Beisein der Frau Staatsministerin Monika Hohlmeier sowie der hochw. Frau Äbtissin der Zisterzienserinnen Abtei Waldsassen M. Laetitia Fech eine Stiftung errichtet.

Und mit Urkunde vom 23.02.1999 von der Regierung der Oberpfalz rechtsfähig genehmigt.

Schwerpunkte der Arbeit der Stiftung sind:

Religion, Musik, Kultur und Bildung

Umweltbildung und Naturerlebnis

Die Stiftung soll das erstellte Nutzungs- und Sanierungskonzept umsetzen.

 


 


Die ehemaligen Wirtschaftsgebäude des Klosters, welche unter Denkmalschutz stehen, wurden durch die Kloster Waldsassen GmbH (Bauherr) saniert und werden teilweise der Stiftung für Veranstaltungen vermietet.

Das Haus St. Joseph hat seinen Betrieb unter der Leitung der Kloster Waldsassen GmbH & Co. KG am 12.09.2008 aufgenommen.